Klünder GmbH - Schimmel aus Kleidung entfernen
Schimmel aus Kleidung entfernen
10. Mai 2023
Klünder Trocknungstechnik - Wie entsteht Schimmel
Wie entsteht Schimmel
10. Mai 2023
Klünder GmbH - Schimmel aus Kleidung entfernen
Schimmel aus Kleidung entfernen
10. Mai 2023
Klünder Trocknungstechnik - Wie entsteht Schimmel
Wie entsteht Schimmel
10. Mai 2023
 

Schimmel Messgeräte – Schimmel vorkommen effektiv überprüfen

 


 
 
 

Ob in Wohnungen, Ladengeschäften oder Bürogebäuden: Schimmelpilze können überall auftreten. Die Ursachen für das Vorkommen von Schimmelpilzen sind meistens mangelnde Lüftung und zu hohe Luftfeuchtigkeit. Oft sind auch Wasserschäden die Ursache für einen Schimmelbefall.

Aufgrund der gesundheitlichen Risiken, die mit dem Auftreten von Schimmelpilzen verbunden sind, ist es wichtig, diese möglichst schnell zu entfernen. Doch bevor Sie mit der Beseitigung des Schimmels beginnen kann, müssen Sie ihn erst einmal finden.

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten und Methoden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 3 verschiedene Arten Schimmel zu messen vor.

 
 

Schimmelvorkommen in Innenräumen

Schimmel in Innenräumen ist ein hygienisches und gesundheitliches Problem. Schimmelpilze können Allergien und Reizungen der Atemwege auslösen. Bei längerem oder häufigerem Kontakt mit Schimmelpilzen kann es zu Erkrankungen der Lunge und im schlimmsten Fall der inneren Organe kommen.

 
 

Ursachen für Schimmelbildung

Die Ursachen für Schimmelbildung sind vielfältig. Eine häufige Ursache ist eine zu hohe relative Luftfeuchtigkeit in Innenräumen. Dies kann durch falsches Lüftungsverhalten, mangelhafte Arbeitsweise beim Bau des Gebäudes oder auch durch unzureichende Isolierung der Gebäudehülle entstehen.

Schimmelpilze bilden sich, wenn Schimmelsporen auf eine Stelle landen, die feucht und warm genug ist, um einen idealen Nährboden zu bilden. Diese Sporen sind nahezu überall in der Natur zu finden, können allerdings schädlich für die Gesundheit von Menschen und Tieren sein.

Last but not least kann auch ein Schimmelbefall in einer benachbarten Wohnung oder Haus die Ursache für Schimmelbildung sein. In diesem Fall breitet sich der Schimmel über verschiedene Wege aus. Beispielsweise können die Sporen sich durch ein gemeinsames Lüftungssystem verbreiten oder die Feuchtigkeit und der Pilz können die Wände durchdringen.

Um Schimmelbildung zu vermeiden, sollten daher sowohl die relative Luftfeuchtigkeit in Innenräumen als auch die Zirkulation der Luft regelmäßig überprüft werden. Darüber hinaus sollten Räume regelmäßig auf Feuchtigkeits- und Wasserschäden überprüft werden.

 
 

Messgeräte zur Erkennung von Schimmelpilzen

Sollten Sie feststellen, dass es in einem Raum in Ihrer Wohnung muffig riecht und die Luft feuchter ist, sollten Sie den Raum dringend überprüfen. Da ein Schimmelbefall zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann, ist es wichtig, dass Sie ihn so schnell wie möglich erkennen und beseitigen. Um Schimmel in der Wohnung zu erkennen, gibt es verschiedene Messgeräte, die Ihnen helfen können. Dazu gehören:

  1. Hygrometer: Dieses Messgerät misst die relative Luftfeuchtigkeit in der Wohnung. Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit erzeugt Stellen, die ein idealer Nährboden für Schimmel sind, daher ist es wichtig, die Luftfeuchtigkeit im Auge zu behalten. Diese Geräte werden auch als Schimmelampeln bezeichnet.
  2. Infrarot-Thermometer: Dieses Messgerät wird auch als Taupunktscanner bezeichnet und kann die Temperatur an der Oberfläche von Wänden und anderen Oberflächen messen. So kann gemessen werden, ob die Oberfläche den Taupunkt erreicht. Sollte das der Fall sein, besteht die Gefahr, dass dort durch Kondensation feuchte Stellen entstehen.
  3. Schimmel Tests: Verschiedene Anbieter bieten Test-Kits an, mit denen Sie je nach Art des Tests den Sporengehalt in der Luft oder eine Probe in einem Labor testen lassen können. Dieses Test-Kits gibt es in verschiedenen Preisklassen und Qualitätsstufen, allerdings zählen diese zu den zuverlässigsten Messarten.
 
 

So effektiv sind diese Messgeräte

Hygrometer, Infrarot-Thermometer und Schimmel-Test-Kits können nützliche Werkzeuge bei der Schimmelvorbeugung und -bekämpfung sein, aber ihre Effektivität hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Hygrometer: Ein Hygrometer kann helfen, den Feuchtigkeitsgehalt in einem Raum zu messen, was wichtig ist, um Schimmelwachstum zu verhindern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein Hygrometer nur eine Momentaufnahme des Feuchtigkeitsgehalts liefert und nicht in der Lage ist, den Ursprung von Feuchtigkeitsproblemen zu identifizieren.

Infrarot-Thermometer: Infrarot-Thermometer können bei der Überwachung von Temperaturschwankungen in einem Raum hilfreich sein, was ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der Vorbeugung von Schimmel ist. Sie können auch bei der Identifizierung von Wärmebrücken und Feuchtigkeitsproblemen in Wänden oder Decken helfen. Allerdings können Infrarot-Thermometer auch begrenzte Aussagekraft haben, da sie nur die Oberflächentemperatur messen und nicht die Temperatur in der Tiefe eines Materials.

Schimmel-Test-Kits: Ein Schimmel-Test kann helfen, das Vorhandensein von Schimmel in der Luft oder auf Oberflächen festzustellen. Sie sind jedoch oft umstritten, da sie keine genaue Beurteilung des Ausmaßes oder der Art des Schimmelbefalls liefern können. Außerdem können sie bei unsachgemäßer Handhabung falsch positive oder falsch negative Ergebnisse liefern.

 
 

Fazit

Zusammenfassend sind Schimmel Messgeräte nützliche Werkzeuge, die bei der Schimmelvorbeugung und -bekämpfung eingesetzt werden können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sie nur begrenzte Informationen liefern können und keine vollständige Bewertung des Schimmelbefalls oder seiner Ursachen bieten.

Bei Verdacht auf Schimmelbefall ist es am besten, einen professionellen Schimmelgutachter zurate zu ziehen, der über das entsprechende Fachwissen und die notwendige Ausrüstung verfügt, um eine gründliche Bewertung durchzuführen.

 
 

Schimmel Messgeräte FAQ

Kann man Schimmelbefall messen?

Mit einer Messung des Schimmels können Sie je nach angewendeter Methode neben der Existenz des Schimmels auch die Schimmelart feststellen. Die am häufigsten genutzten Methoden sind der Einsatz von Hygrometern und Infrarot-Thermometern.

Kann man Schimmelsporen in Luft messen?

Es ist möglich, die Konzentration von Schimmelsporen in der Luft zu messen, in dem eine Probe genommen wird und diese dann mit einem speziellen Verfahren ausgewertet wird. Eine solche Schimmelmessung wird in der Regel von professionellen Unternehmen durchgeführt und ausgewertet.

Kann man mit Schimmel im Zimmer schlafen?

Generell wird davon abgeraten, dass Sie sich in Räumen mit Schimmel länger als unbedingt nötig aufhalten. Die meisten Schimmelarten können einen massiven negativen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben und selbst die ungefährlichsten Arten schwächen dennoch Ihr Immunsystem.

Was tötet Schimmelsporen ab?

Es gibt verschiedene Mittel, die sich dafür eignen, Schimmelsporen abzutöten. Am besten eignen sich richtige Anti-Schimmel-Mittel und Reiniger mit Chlor, um den lästigen Pilz loszuwerden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei × eins =